Dr. med. univ. Christian Pfiszter / Ordination für Ganzheitsmedizin / 8020 Graz, Baiernhofweg 8 / Tel.: 0316 576530

Ryodoraku - Analyse

Der japanische Wissenschaftler Prof. Dr. Yoshio Nakatani entwickelte vor 50 Jahren ein Messverfahren, um den Energiezustand im Meridiansystem objektiv zu bestimmen. Die Messdaten eignen sich gut zur Therapieplanung für die Akupunktur und die Objektivierung der Wirksamkeit dieser und anderer Therapieverfahren auf das Meridiansystem.

Ein ähnliches Messverfahren zur Vorsorge wurde übrigens auf der Raumstation MIR vom Kosmonauten und Arzt Dr. Walery Poljakow verwendet, der den Weltrekord von 438 Tagen im All hält.

Die Ryodoraku-Analyse dauert etwa 40 Minuten und wird als Privatleistung verrechnet. Die Analyse mit der ärztlichen Interpretation kostet EUR 75.- Die Krankenkassen leisten keinen Rückersatz.